Arbeitsablauf

Jede Zusammenarbeit startet mit einem ersten, klärenden Gespräch, in dessen Verlauf wir miteinander Ihr Anliegen und Ihre (vorläufigen) Ziele für die gemeinsame Arbeit besprechen. Ich werde Ihnen –von Anliegen und Situation abhängig- einen Vorschlag machen, wie wir zusammenarbeiten könnten. Die jeweiligen Intervalle zwischen unseren Terminen sowie die Dauer der jeweiligen Termine werden wir gemeinsam festlegen. 

Für dieses Erstgespräch stelle ich üblicherweise eine Einheit (dzt. einkommensabhängig ab 95,- Euro/50 min) in Rechnung, rechnen Sie aber bitte mit einem längeren Termin. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es hilfreich ist, für ein erstes Gespräch bis zu 1,5 Einheiten einzuplanen, um tatsächlich einen ausreichenden Eindruck von Ihrem Anliegen erhalten zu können und auch noch vermitteln zu können, wie wir miteinander arbeiten könnten.

Im weiteren Verlauf unserer Zusammenarbeit werden wir immer wieder überprüfen, wie weit wir gemeinsam besprochenen Zielen und Anliegen näher gekommen sind, was davon erreicht werden konnte, welche Veränderungen Sie bemerken. Meine Arbeitshaltung ist vom Bemühen um Wertschätzung und Respekt gegenüber meinen KlientInnen gekennzeichnet. Ich bin daher interessiert an Ihren Rückmeldungen und verstehe diese als wichtige Elemente unserer Arbeit. 

In meiner Praxis begleitet mich fallweise meine Hündin Cara, eine Entlebucher Sennenhündin. Sollten Sie dazu vorab Fragen haben, bitte ich Sie, mich darauf anzusprechen.